Datenschutzerklärung

Die sunzinet AG nimmt den Datenschutz sehr ernst. Zur besseren Differenzierung unterscheiden wir zwischen Daten, die erhoben werden, im Rahmen des

  • Kundenverhältnisses zwischen der sunzinet AG und den Auftraggebern (= Kundendaten) und
  • der Datenerhebung, die für den Dienst surfersIdent erforderlich ist (= Besucherdaten). Diese Daten fallen an, wenn Besucher die Webseiten der Kunden von surfersIdent besuchen.

Im Folgenden wird der Umgang mit den Besucherdaten beschrieben (Der Umgang mit Kundendaten geschieht im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland).

Der Dienst surfersIdent gibt keinerlei personenbezogene Daten weiter. Da uns Ihr Vertrauen wichtig ist, bitten wir Sie, im Falle von Unklarheiten, Kontakt mit unserem Datenschutzbeauftragten Thomas Käfer aufzunehmen.

Die von Service-Diensten der sunzinet AG (surfersIdent) erfassten Daten werden für unpersonalisierte Auswertungen herangezogen, die keinen Rückschluss über ein Individuum erlauben. Die Erhebung erfolgt durch ein Code Sniplet, das auf Seiten der Kunden auf ihren Webseiten eingebunden ist.

Für den Service von surfersIdent werden bei Aufruf der Webseiten folgende Daten seitens der Internet-Besucher erfasst:

  • IP Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Aufgerufene URL und Klicks
  • Suchbegriffe (sofern eingegeben)
  • Verweildauer
  • Ggf. Formularinhalte bei Freitextfeldern, z.B. Name und Passwort, wird nur ausgefüllt" oder "nicht ausgefüllt" übertragen)

Keine Weitergabe an Dritte

Es erfolgt keine Weitergabe der erhobenen Daten an Dritte. Eine Ausnahme hierzu bilden Aufforderungen durch berechtigte staatliche Stellen wie z.B. Strafverfolgungsbehörden, die sich im Falle eines Missbrauchs unseres Angebots einschalten bzw. welche im Falle eines Missbrauchs unseres Angebots eingeschaltet werden müssen.

 

Hinweis zu IP Adressen von Providern

Da surfersIdent IP-Adressen von Unternehmen ausliest, werden vor der Auswertung alle IP-Adressen eingelesen, die vom Dienst erfasst werden. Um keine Rückschlüsse über personenbezogene Aktivitäten zu ermöglichen, werden sämtliche IP-Adressen, die über von surfersIdent bekannte Provider kommen, nicht in die Erfassung mit einbezogen.

Physische Datenverarbeitung

Die Einhaltung der Schutzstandards, die das deutsche Gesetz sowie die Europäische Gemeinschaft für die Speicherung von Daten vorgeben, wird durch uns garantiert. Kunden aus Übersee bieten wir auf Wunsch optional auch eine Datenspeicherung in US-amerikanischen Rechenzentren an.

 

Der TÜV SÜD bestätigt die Datenschutzkonformität von surfersIdent

 

Stand: Köln im April 2016